Anzeige / Werbung / PR

Zauber&Zunder

Papercut und Ilustration

Zauber&Zunder

Marie-Christine Hollerith
E-Mail: me@zauberundzunder.de

Marie-Christine Holleriths kleines Papercut-Label Zauber&Zunder hat seine Heimat in einem kleinen Ort bei Murnau, umgeben von Seen, Bergen, Wäldern, Blumenwiesen und jeder Menge Inspiration.

Marie-Christine: "Alle Motive werden von mir selbst gestaltet und illustriert, danach auf schönes Papier übertragen und mit einem Skalpell ausgeschnitten. Besondere Motive schneide ich mit Hilfe eines Lasercutters aus festerem Karton, um ihnen Stabilität zu geben. So entstehen wundersame Kleinigkeiten mit Herz wie Mobiles, schöne Anhänger oder kleine Schattenspiele, die den Zauber der Fantasie wieder mehr in den Mittelpunkt rücken."

Es sind die kleinen Dinge, die das Herz berühren und uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Und wer Lächeln ins Gesicht zaubern kann, kann alles!

Papercut ist ein wunderbar kreatives Handwerk mit langer Tradition und vielfältigsten Anwendungsmöglichkeiten. Erfunden haben den Scherenschnitt die Chinesen. In Europa wurde der Scherenschnitt erst im 18. Jahrhundert populär – auch durch talentierte Scherenschnitt-Künstler wie Hans Christian Andersen, der kleine Märchen aus Papier formte. Philipp Otto Runge, Henri Matisse, Charlotte McGowan-Griffin, Felix Droese, Kara Walker, Yuken Teruya, Annette Schröter, Charlotte McGowan-Griffin sind ebenfalls bekannte Scherenschnittkünstler.

Neu in Marie-Christines Portfolio sind Scherenschnitt-Portraits. Dazu braucht Marie-Christine ein gutes Profilfoto. Anfragen bitte an me@zauberundzunder.de

Im Zauber&Zunder Etsy-Shop gibt es herrliche Papierschnitte, Papierschnitt-Kartons für viele Verwendungsmöglichkeiten, Gedanken-Schächtelchen und Anhänger. Tolle Geschenkideen, Inspirationen, Schätze!

▶ https://www.etsy.com/de/shop/ZauberundZunder
Instagram: zauberundzunder
weiterlesen
Kontakt | Jobs | Datenschutz | AGB | Impressum
powered by feine bande