Anzeige / Werbung / PR

Bio-Hof-Eiswerkstatt Antonia Oswald

Das Eis ohne „Schnick-Schnack“

Bio-Hof-Eiswerkstatt Antonia Oswald

Loisachstraße 3
82438 Eschenlohe

Telefon: 0152-05824922
E-Mail: antonia-oswald@gmx.de
Instagram: bio_hof_eiswerkstatt

Antonia Oswalds Eis trägt das Prädikat "echt besonders". Auf dem kleinen Bio-Bauernhof der Familie liefern 15 glückliche Murnau-Werdenfelser-Rinder die frische Heumilch für Antonias ausgezeichnetes Bio-Eis. Nur natürliche und erstklassige Zutaten werden von Antonia in Handarbeit verarbeitet. Auf künstliche Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder Aromen verzichtet die kreative Eismacherin konsequent.

Verkauft wird das cremige Eis in Antonias Eis-Hüttn in Eschenlohe zur Selbstbedienung in 110 ml Bechern (mit Löffel im Deckel) und in 500 ml Bechern für den Genuss zuhause. Die Sorten richten sich ganz nach dem saisonalen Angebot.

Im Winter sehr beliebt: Spekulatius-Eis, Vanillekipferl-Eis und Früchtepunsch-Eis. Im Sommer gehören Joghurt-Eis, Himbeer-Sorbet und Erdbeer-Eis zu den Verkaufsschlagern. Die Fruchtsorbets sind 100 % vegan.

Zu Antonias Hobbys gehört das Thema "gesunde und gute Ernährung". Allein schon deshalb schwört sie auf Qualität, Nachhaltigkeit und Regionalität: "So weit es geht beziehe ich meine Rohstoffe bevorzugt aus der Region. Meinen Hauptrohstoff, unsere gute Bio-Milch, bekomme ich ja eh direkt vor der Haustüre. Die Verpackung der Eisbecher ist zu 100 % biologisch abbaubar und kompostierbar."

Und wie wird man jetzt eine Eismacherin?

Antonia: "Ich esse immer schon gerne Eis und als ich mich mehr mit den Inhaltsstoffen von Speiseeis befasst habe, dachte ich mir, das können wir besser. Gutes aus der Natur braucht keine künstlichen Aromen, Geschmacksverstärke und Emulgatoren. Jetzt machen wir aus unserer hochwertigen Bio-Heumilch regionales und natürliches Bio-Eis."

Antonias Eis gibt es jeden Tag in der Eis-Hüttn in Eschenlohe, Loisachstraße 3.
Die Öffnungszeiten:
Sommerzeit: 09.00 – 21.00 Uhr
Winterzeit: 11.00 – 19.00 Uhr

Wenn das kein Grund ist, ins schöne Eschenlohe zu reisen!

weiterlesen
"Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen und davor oder danach ein echt besonderes Eis essen."
Frei nach Johann Wolfgang von Goethe
Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum
powered by feine bande