PAradieschen. Obst- und Gemüsebau nach Demeter

Mia san Gmias

PAradieschen. Obst- und Gemüsebau nach Demeter

Am Beurerbach
86911 Dießen am Ammersee
Telefon: 01590 / 6388477
Heute: geschlossen

Mia san Gmias. Demeter Gemüse direkt vom Feld.

Auf einem Feld an der kleinen Landstraße zwischen Obermühlhausen und Finning steckten 2019 Holzstangen. Wer öfters vorbeifuhr, entdeckte ein Muster darin und wunderte sich. Bald entstanden Beete und Hügel die sie begrenzten. Schließlich wurden Bienenblumen gesät, junge Obstbäume gepflanzt, Beete angelegt. Insgesamt 15 Hektar ökologisches Naturparadies, da vorher schon kaum gedüngt wurde, schon ab 2021 Demeter-zertifiziert.
Die langen, geschwungenen Beetreihen werden in ökologischer Mischkultur bepflanzt, dazwischen Kräuter, Blüten wie Calendula oder Borretsch. Die beiden leidenschaftlichen Gärtner Kathrin und Stefan Seyboth und ihre Helfer säen ausschließlich samenfestes Demeter-Saatgut in herrlicher Sortenvielfalt. Zur klassischen Roten Bete kommen beispielsweise längliche, weiß-rot geringelte oder gelbe Sorten. Jetzt im Herbst gibt es noch jede Menge Salate, dazu Wirsing, Spitzkohl, Weiß- und Rotkraut, Möhren und Herbstrüben, Sellerie oder Mangold. Im Folientunnel wachsen immer noch einige Sommergemüse, doch auch die Wintersalate keimen schon.

„Wir arbeiten hier auch, wenn Schnee liegt“, berichtet Stefan stolz. Wintersalate wie Feldsalat oder Postelein und Wintergemüse wie Lauch oder Grünkohl und viele mehr warten jeden Samstag zwischen 10 und 12.30 Uhr im Verkaufshäuserl auf die Genießer. Wer zwischendrin was braucht schickt einfach eine E-Mail und kann tags darauf abholen.

Verkauf (ganzjährig) direkt vom Feld, zu finden Nähe Obermühlhausen Richtung Finning
Ab November jeden Samstag von 10-12.30 Uhr
Abholung unter der Woche möglich; einfach eine E-Mail an
bestellung@paradieschen-obstundgemuesebau.de
weiterlesen
Kontakt | Jobs | Datenschutz | AGB | Impressum
powered by feine bande