Anzeige / Werbung / PR

Betten Federl

Betten für Groß und Klein

Ladengeschäft, Einrichtung, Schlafberatung
Betten Federl

Betten Federl

Stefanie Fischer
Obermarkt 25
82418 Murnau

Tel.Nr. 08841 - 5193
E-Mail: info@bettenfederl.de
Webseite: bettenfederl.de
Heute: 9:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Der Name könnte besser nicht gewählt sein: Betten Federl! Seit fünf "Federl-Generationen" befasst sich das Familienunternehmen mit Schlafkomfort für alle Altersklassen.

Qualität und Service haben seit über 140 Jahren Tradition in Stefanie Fischers Betten-Fachgeschäft in Murnau.

In den großzügigen Räumen im Murnauer Obermarkt kann man ausgiebig Schlafsysteme von deutschen Familienbetrieben testen. Im Ausstellungsraum: eine große Auswahl zeitlos schöner Betten von Einzelbett bis King Size. Das Matratzensortiment reicht von Latexmatratzen über Taschenfederkernmatratzen bis zur Kaltschaummatratze.

Stefanie Fischer wirft sich schwungvoll in eines der Ausstellungsbetten: "Unsere Betten, Lattenroste und Matratzen sind alle persönlich getestet. In unser Geschäft schaffen es nur die besten Modelle. Die Schlafqualität bestimmt immerhin die Lebensqualität entscheidend mit! Und ganz wichtig: Jede Altersstufe hat andere Anforderungen. Daher nehmen wir uns bei der Beratung immer viel Zeit."

Betten Federl ist nicht nur ein Familienbetrieb, sondern geht auch ganz speziell auf die Bedürfnisse von Babys, Kindern, Jugendlichen und Senioren ein. Ein Bettengeschäft für die ganze Familie!

Die ganze Federl-Erfahrung fließt auch in die eigene Herstellung von Daunenbetten und Kissen. Die Füllung von Bettdecken und Kissen kann ganz individuell gewählt werden – von Seide bis Klimafaser, von Kamelhaar bis hin zu weißem Cashmere.

Toller Service: In der hauseigenen Waschanlage werden Bettdecken, Kissen und Matratzenbezüge auf biologischer Basis gereinigt. Stefanie Fischer empfiehlt die regelmäßige Wäsche: "Das ist nicht nur hygienisch, auch die Bauschkraft wird durch die Reinigung wieder erhöht. So schläft es sich gleich wieder viel besser."

Was seit Generationen in Gebrauch war, dient im modernen Ausstellungsraum jetzt musealen Zwecken: die alte Registrierkasse, das wunderschöne Schaukelpferd und die Bizerba-Waage sind wahre Eyecatcher.

weiterlesen
Kontakt | Jobs | Datenschutz | AGB | Impressum
powered by feine bande