Anzeige / Werbung / PR

TUN!

Nicht reden - TUN!

Man hört sich ja gern bei ein oder zwei Gläsern Wein die Welt verbessern, sieht sich ab morgen nur noch auf dem Zweirad statt im umweltverpestenden Automobil und weiß schließlich, dass das nicht nur so viel umweltfreundlicher, sondern ja auch gut für Leib und Seele ist. Dann ist es morgen und man schlurft in die Garage, hat alle guten Vorsätze vergessen und führt das Vierrad statt das Zweirad aus, parkt das große Auto vor dem Café in der Stadt und redet mit der Freundin über den nächsten, weltverbessernden Morgen.

Aber was bringt das ganze Reden, wenn es nur beim Reden bleibt? Nüscht! TUN ist unser Stichwort, das weiß auch der Staffelseekramer in Murnau und daher gibt es ein ganzes Regal, das nicht nur über das "TUN" informiert, sondern auch alles bereitstellt, was man zum TUN eben so braucht.

Wir sind gnadenlos begeistert, haben uns das Büchlein zur Brust genommen und das Geschirrspülmittel für die Maschine gleich ausprobiert.



Zitronensäure, Waschsoda, Spülmaschinensalz und wer mag, gibt noch etwas Zitronenöl hinzu. Das Ganze in einem Glasbehälter mischen, kräftig schütteln, fertig ist ein supergünstiges, langlebiges Geschirrspülmittel. Wenn man bedenkt, wie viele Tabs und zusätzliche Mittelchen so eine Maschine frisst, ist das doch eine unvergleichlich geniale Alternative!
Echt besonders ist daran nicht nur die Müllvermeidung, sondern auch, dass durch die Zitronensäure automatisch der Geschirrspüler entkalkt wird. Und wer den Kalkgehalt in unseren Breitengraden kennt, der weiß, dass wir mit ein paar Spülgängen regelrechte Kalkterrassen bauen können. Nicht mit dieser Methode.
Und das Berichten vom TUN ist doch wesentlich authentischer als immer nur zu quatschen!

A g'wandte Sach' sagen wir von Echt Besonders.

Wo?

Über uns | Jobs | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum