Anzeige / Werbung / PR

Parmigiana

aus Evelyn Müssigs Kochbuch


Die beste Parmigiana habe ich bei Christa Mayer / Balletschule Murnau gegessen. Wenn Christa nicht tanzt, dann kocht sie ganz genial.

Das Rezept hat sie für Evelyn Müssigs Kochbuch "Unsere Besten" herausgerückt – und für den Echt.Besonders. Blog.

Die Zutaten:
2 große Auberginen
4 große Tomaten
4 Büffelmozzarella (alternativ "Cashewkäse" für die vegane Parmigiana)
geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer
reichlich Basilikum
500 g Tomatensugo
Olivenöl
1 TL Gemüsebrühe

Das Rezept:
Auberginen in dünne Scheiben schneiden, salzen, mit Olivenöl beträufeln und im Backofen kurz grillen. Feuerfeste Form mit Öl einreiben, mit Auberginenscheiben auslegen. Dünn geschnittenen Mozzarella schichten, die nächste Lage sind die in Scheiben geschnittenen Tomaten. Salzen, pfeffern, großzügig mit Parmesan bestreuen und mit Basilikumblättern belegen. Schicht für Schicht wiederholen, bis die Form gefüllt ist. Nun die passierten Tomaten mit einem Teelöffel Brühe abschmecken, den Tomatensugo in die Form gießen, mit Alufolie abdecken und für 40 Min. bei 180°C in den Backofen schieben.

Wo?

Über uns | Jobs | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum