Anzeige / Werbung / PR

liv – der nachhaltige Teppich

bei Susanne Bosse


Man glaubt es kaum – die hübschen liv Teppiche wurden ganz und gar aus PET Kunststoff gefertigt.

Eine märchenhafte Wiedergeburt – von der Plastikflasche zum liv Teppich



PET ist die Abkürzung für Polyethylenterephtalat. Dieser Kunststoff wird zur Herstellung beispielsweise von Getränkeflaschen verwendet. Weltweit sind Millionen davon im Umlauf. Sind Sammelsysteme vorhanden, kehren die Plastikflaschen zurück in den Verwertungskreislauf. Was nicht für die Produktion recycelter Plastikflaschen taugt, wird in Recyclinganlagen in handliche "Flakes" umgewandelt, die eingeschmolzen und zu langen Fäden gestreckt, zu Garn gedreht und auf Spulen gezogen werden. Je nach Größe werden zwischen 100 und 750 recycelte PET-Flaschen für die Herstellung eines liv Teppichs benötigt.

Wir haben es ausprobiert: Der handgewebte liv Teppich ist langlebig, strapazierfähig und ein Schritt zu nachhaltigem Wohnen. Die liv Teppiche mit den attraktiven Mustern machen sich sehr gut auf dem Balkon oder auf der Terrasse, im Schlafzimmer, in der Küche oder im Esszimmer, in der Garderobe oder im Bad.

Die Teppiche können mit dem Gartenschlauch gereinigt werden oder in der Waschmaschine bei 30 Grad. Sie sind blitzschnell wieder trocken und liegen schon wieder einsatzbereit da, wo man sie gerne sieht.

Alle liv Teppiche tragen das GoodWeave Siegel, das für eine zertifizierte Herstellung ohne ausbeuterische Arbeit steht.

liv Teppiche gibt es in Susanne Bosses zauberhaften Interior- und Geschenke-Laden im Murnauer Obermarkt und im Bosse Online Shop solange der Vorrat reicht:
▶ https://bosse-conceptstore.de

Wo?

Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum
powered by feine bande